Ziele für 2021 + langfristiges Ziel 10km unter 38 Minuten

Ziele zu formulieren sind aus meiner Sicht stets eine schwierige Sache. Insbesondere da Ziele einen unter kontroproduktiven Druck setzen können, wenn man nicht aufpasst. Kommt beispielsweise eine unerwartete Traininspause durch eine Verletzung dazwischen, können ambitionierte Ziele nicht erreicht werden und es entsteht Frust. So passierte es mir in meiner Jugend, als ich bereits einen tollen„Ziele für 2021 + langfristiges Ziel 10km unter 38 Minuten“ weiterlesen

Start des Run-For-Fun Blogs

Das Thema Blog schwirrte mir bereits eine ganze Weile im Kopf herum, da eine gute Dokumentation meines Trainingsfortschritts mich schon immer reizte. Ansichten und Wissen mit euch, also meinen Lesern, zu teilen erweckt eine gewisse Neugier. Schon als Teenager pflegte ich meine Trainingseinheiten sehr aufwändig und sorgfältig. Zeiten und Strecken wurden gemessen, errechnet und in„Start des Run-For-Fun Blogs“ weiterlesen

Das war 2020 (Recap)

Im Februar 2020 startete meine sportliche Reise. Rückblickend gesehen eine fabelhafte Entscheidung. Nicht nur nahm ich ca. 8Kg ab, auch bin ich so fitt wie seit Jahren nicht. Durch Jahre ohne Sport und einen Arbeitsplatz, bei dem ich täglich acht Stunden herumsitze, hatte sich Speck gebildet und ich schnaufte bereits, wenn ich wenige Treppenstufen erklimmen„Das war 2020 (Recap)“ weiterlesen