Trainingstagebuch #12: Dauerlauf mit anschließenden Sprints im Weltrekordtempo

Gestern stand ein entspannter Dauerlauf auf dem Programm. Als kleine Neuerung baute ich diesmal am Ende des Trainings ein paar Sprints ein.

Schon oft habe ich gelesen, dass Sprints am Ende von ruhigeren Einheiten wahre Wunder bewirken sollen, was die Erhöhung der VO2max und dem damit einhergehenden verbesserten Trainingseffekt angeht. Daher gab ich dem ganzen mal eine Chance und hängte an den Dauerlauf einfach nochmal 5 Sprints über ca. 60-70m.

Ein bisschen habe ich den Unterschied nach dem Training in den Beinen gespürt, weshalb ich die Sprints nun in den nächsten Wochen immer mal wieder einstreuen werde, wenn die ruhigeren Einheiten auf dem Traniningsplan stehen.

Einen kleinen mentalen Effekt hatte das ganze auf jeden Fall schonmal: Die Euphorie ist groß, wenn in der Auswertung plötzlich Spitzenzeiten um die 2:30 /km auftauchen. Zumindest auf 50-100m kann ich also das Weltrekordtempo von Joshua Cheptegei auf die 10km Distanz unterbieten. Es fehlt mir jetzt nur noch an Ausdauer 😉

Gesamtdistanz waren 9.36km in einer Zeit von 50:24 Minuten.

KMPaceHerzfrequenz
15:25144
25:17159
35:09164
44:37162
54:50162
65:09168
75:20166
86:17153
95:45163
Gesamt5:23160

Die Ausrüstung, in der ich bei diesem Training unterwegs war:

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch gerne meinen Blog, so dass du über neue Einträge sofort per Mail informiert wirst. Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel bei Facebook oder Twitter teilst. Bei Feedback oder Anregungen lass mir gerne einen Kommentar da.

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Ich verwende auf meinem Blog sogenannte Affiliate-Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn du ein Produkt über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Du zahlst den regulären Preis und ich erhalte für die Empfehlung eine kleine Provision. Du unterstützt also indirekt meine Arbeit. Vielen Dank dafür

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s