Trainingstagebuch #6: Matschiger 13km Dauerlauf

Erneut in der Mittagspause schnürte ich meine Laufschuhe, um mich auf eine ruhige 13km Runde zu begeben. Matschige und rutschige Wege sorgten dabei für eine etwas anspruchsvollere Herausforderung.

Heute Nacht fing es heftig an zu schneien und ich freute mich bereits auf einen schönen Schneelauf. Leider wurde mir ein Strich durch die Rechnung gemacht und der Schnee verwandelte sich bis zur Mittagszeit in rutschigen Matsch.

Die Laune wollte ich mir davon nicht verderben lassen und so nahm ich mir zunächst eine Pace von 5:20 Minuten/km vor, was ich auch ganz gut traf. Nachdem der Körper auf Temperatur gekommen ist, zog ich das Tempo nochmal leicht an. Die Beine fühlten sich unterwegs super an und so bin ich zuversichtlich, dass ich schnell an meine Leistung vom November anknüpfen kann.

Da meine Laufschuhe bereits knapp 1400km auf dem Buckel haben, fühlen sie sich auf Asphalt dank immer weniger Dämpfung immer mehr wie Wettkampfschuhe an. Dennoch ist es vermutlich bald an der Zeit meine Brooks Ghost 12 gegen ein neues Paar zu tauschen. Welche Schuhe es dann werden, weiß ich allerdings noch nicht.

Gesamtdistanz waren 13.14km in einer Zeit von 1:08:25h.

KMPaceHerzfrequenz
15:22141
25:20154
35:21163
44:55161
55:13160
65:06164
74:59164
85:08168
95:08171
104:58167
114:50168
124:50167
136:27157
Gesamt5:12162

Die Ausrüstung, in der ich bei diesem Training unterwegs war:

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch gerne meinen Blog, so dass du über neue Einträge sofort per Mail informiert wirst. Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel bei Facebook oder Twitter teilst. Bei Feedback oder Anregungen lass mir gerne einen Kommentar da.

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Ich verwende auf meinem Blog sogenannte Affiliate-Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Wenn du ein Produkt über einen dieser Links kaufst, entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Du zahlst den regulären Preis und ich erhalte für die Empfehlung eine kleine Provision. Du unterstützt also indirekt meine Arbeit. Vielen Dank dafür

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s