Ziele für 2021 + langfristiges Ziel 10km unter 38 Minuten

Ziele zu formulieren sind aus meiner Sicht stets eine schwierige Sache. Insbesondere da Ziele einen unter kontroproduktiven Druck setzen können, wenn man nicht aufpasst. Kommt beispielsweise eine unerwartete Traininspause durch eine Verletzung dazwischen, können ambitionierte Ziele nicht erreicht werden und es entsteht Frust.

So passierte es mir in meiner Jugend, als ich bereits einen tollen Leistungsstand erreicht hatte. Ich fing mir eine Erkältung ein, die mich so weit zurück warf, dass ich nach erfolgter Genesung meine komplette Motivation verlor. Meine Ziele für das Jahr waren einfach nicht mehr erreichbar und ich war weit von meinen Jahresbestzeiten entfernt. Das Kapitel Laufsport war zum damaligen Zeitpunkt beendet.

Daher wähle ich meine Ziele mittlerweile nicht mehr ganz so ambitioniert wie ich es früher getan hätte.

Kurzfristige Ziele:

Als kurzfristiges Ziel betrachte ich das Wiedererreichen meiner Form von vor meiner Erkältung Ende November 2020. Hierzu gehört den Trainingsumfang wieder auf 50-60 Wochenkilometer zu erhöhen. Es sollen wieder 1-2 Tempo- bzw. Intervalleinheiten und ein langer Lauf (ca. 20km) pro Woche gelaufen werden. Meine VO2max ist von 52 auf im Moment 49 gerutscht, auch diese sollte sich schnell wieder an das alte Niveau anpassen. Das kurzfristige Ziel sehe ich als erreicht, sobald ich einen 5km und einen 10km Tempotestlauf in unter 22:30 Minuten und unter 48:30 Minuten absolviert habe.

Mittelfristige Ziele:

Mit mittelfristigen Zielen meine ich Ziele, die ich bis Ende des Jahres 2021 erreichen möchte. Hierzu gehört einerseits das Aufrechterhalten der Umfänge von 3-5 Einheiten, in denen 45-65 Wochenkilometern gelaufen werden. Andererseits möchte ich die weitere Steigerung meiner 5km und 10km Zeiten vorantreiben, was mit gelegentlichen Tempoläufen kontrolliert wird. Anpeilen werde ich eine 5km Zeit von unter 20 Minuten und eine 10km Zeit von unter 44 Minuten. Mehr ein Wunsch als ein formuliertes Ziel wäre es in diesem Jahr endlich wieder einen Wettkampf, sprich einen Volkslauf, laufen zu können. Aber wer weiß schon ab wann ein Massenstart wieder im Bereich des tollerierbaren liegt?

Langfristige Ziele:

Wie ihr es schon im Titel lesen konntet steht hier vor allem meine Allzeit 10km Bestzeit von 38:39 Minuten im Raum. Ich würde es gerne (am liebsten noch vor meinem 40sten Geburtstag) noch einmal schaffen diese Zeit zu verbessern. Sollte ich das diesjährige Ziel von unter 44 Minuten erreichen können und ggf. sogar schon möglichst nah an die 4:00 Min/Km Grenze herankommen, wäre das für mich ein absolut greifbares Ziel für die nächsten Jahre.

Wie ihr als aufmerksame Leser sicherlich schon bemerkt habt, sind für mich stets die Distanzen von 5km und 10km interessant. Allerdings muss das nicht auch zwangsläufig für immer so bleiben. Im Moment passt das Training auf „kürzere“ Strecken einfach zeitlich sehr gut zu meinem engen Terminkalender, der sowohl privat als auch beruflich stets gut gefüllt ist.

Die Halbmarathondistanz laufe ich ja bereits im Training regelmäßig. Diese dient im Moment nur zur Verbesserung der Grundlagenausdauer. Ich könnte mir aber vorstellen auch hier irgendwann Verbesserungen meiner Zeiten anzustreben.

Als Nonplusultra aller Distanzen für Läufer gilt natürlich der Marathon. Auch mein Traum ist es diesen irgendwann einmal zu bewältigen. Da das Training allerdings sehr aufwändig und zeitintensiv ist, ist die Erfüllung dieses Traums jedoch noch nicht in planbarer Nähe und damit ein wirklich seeeehr langfristiges Ziel.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann abonniere doch gerne meinen Blog, so dass du über neue Einträge sofort per Mail informiert wirst. Ich würde mich freuen, wenn du diesen Artikel bei Facebook oder Twitter teilst. Bei Feedback oder Anregungen lass mir gerne einen Kommentar da.

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

3 Kommentare zu „Ziele für 2021 + langfristiges Ziel 10km unter 38 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s